Sauna kaufen
Markisen Preise
 
Startseite über Bhutan - Land des Donnerdrachen Reiseangebote Bhutan über Jeroma Tours Gästebuch Bhutan Links
Jeroma Tours - Keiner kennt Bhutan besser


Lebensweise


In Bhutan wird größter Wert auf das Pflegen der alten Traditionen gelegt. So wird zum Beispiel überall im Land bis auf wenige Ausnahmen die Nationaltracht - Ghos für die Männer und Kiras für die Frauen - getragen. Die Kinder werden überall hin mitgenommen. Auch bei der Feldarbeit oder beim Straßenbau oder bei einem der vielen religiösen Feste sind sie - oft im Tragetuch auf dem Rücken von Mutter oder Vater - immer dabei.

Häuser werden in Bhutan grundsätzlich im alten Stil erbaut - im Erdgeschoß sind die Tiere untergebracht. Darüber finden sich die Wohnräume. Vor allem auf dem Land schläft meist nach wie vor die ganze Familie in einem Zimmer. Zwischen 1. Stock und Dach, das mit unzähligen Steinen beschwert ist, befindet sich ein luftiger Trockenraum für das Getreide. Die Fassade ist oft kunstvoll bemalt und verziert.

Der Umweltschutz-Gedanke spielt eine große Rolle. Überall im Land wird auf Tafeln darauf hingewiesen, dass der Mensch nicht Beherrscher der Natur ist. Vielmehr ist er dazu verpflichtet, sie zu respektieren und zu achten, weil sie die Lebensgrundlage der Menschen ist. Jede Familie in Bhutan muss jedes Jahr ein Familienmitglied für eine gewisse Zeit für Gemeinschaftsarbeiten zur Verfügung zu stellen. Ist dies nicht möglich, so ist ein bestimmter finanzieller Beitrag zu leisten.

Mädchen wie Buben besuchen in Bhutan 14 Jahre lang die Schule. Es wird großer Wert auf das Vermitteln der traditionellen Werte und Gebräuche gelegt. Neben der Nationalsprache Dzongka wird auch Englisch unterrichtet. Der Buddhismus ist fester Bestandteil des Lebens jedes Bhutanesen.

Mädchen

Nomaden

 
 © Webdesign Perfectweb Österreich

KONTAKT SITEMAP IMPRESSUM