Compass Swimmingpools
Kambodscha Reisen
 
Startseite über Bhutan - Land des Donnerdrachen Reiseangebote Bhutan über Jeroma Tours Gästebuch Bhutan Links
Jeroma Tours - Keiner kennt Bhutan besser


7 Tage in Bhutan


1. Tag

Ankunft in Paro International Airport, wo wir Sie empfangen und Ihnen gerne bei den Einreiseformalitäten helfen. Übernachtung in Paro

2. Tag

Sightseeing in Paro. Wir besuchen die Ruinen des Drugyal Dzong, die sich in 16 km Entfernung von Paro befinden. Von dieser Festung aus haben die Bhutanesen mehrere Invasionen aus Tibet erfolgreich verhindert. Daher stammt auch der Name "victorious Bhutanese". Von der Festung aus haben wir einen herrlichen Blick auf Mount Chomolhari, "Mountain of Goddess", der 7.329 Meter hoch ist! Auf der Rückweg besuchen wir ein typisches Bauernhaus. Nachmittags besuchen wir das National Museum und den Paro Rinpung Dzong, der wie alle Dzongs den Sitz der Verwaltung und ein Kloster beherbergt. Abends fahren wir weiter nach Thimpu.

3. Tag

Sightseeing in Thimpu. Wir besuchen Memorial Chorten, eine riesige Stupa, die in Gedenken an den Vater des heutigen Königs Jigme Singye Wangchuck, erbaut wurde. In der Nationalbibliothek können wir alte Schriften bewundern. In der Painting School können wir den Künstlern beim Herstellen der kostbaren Thangkas beobachten. Besuch des Handwerkszentrums, wo Sie die Möglichkeit haben, typisch bhutanesische Textilien oder Kunsthandwerk zu erstehen. Nachmittags Fahrt zum Simtokha Dzong, den ältesten Dzong Bhutans, der 1629 von Shabdrung Ngawang Namgyal erbaut wurde. Weiterfahrt zu Pangri Zampa Monestery, das sich nahe Dechencholing Palace befindet.

4. Tag

Zeitig am Morgen brechen wir auf, da die Fahrt auf der 77 km lange kurvige enge Straße verhältnismäßig viel Zeit in Anspruch nimmt. Bei klarem Wetter genießen wir auf dem Dochu La - Pass die herrliche Aussicht auf den östlichen Himalaja. Nach dem Mittagessen besuchen wir Punakha Dzong, der zwischen den Flüssen Pochu und Mochu liegt, was soviel heißt wie männlicher und weiblicher Fluss. Besuch des berühmten Wangdiphodrang Dzong, der 1638 erbaut wurde.

5. Tag

In Thimpu haben wir Zeit herumzuspazieren und einzukaufen. Samstag und Sonntag können wir den Gemüsemarkt besuchen.

6. Tag

Thimpu - Paro

Fahrt nach Paro, wo wir eine 4stündige Wanderung zum Taktsang Monastery genießen können. Das "Tigernest" ist jener heilige Ort, an dem Guru Padma Sambhava, der Zweite Buddha, in Bhutan - nach einer Reise auf dem Rücken einer Tigerin - gelandet ist. Auf diese Weise wurde auch der Buddhismus nach Bhutan gebracht.

7. Tag

Fahrt zum Flughafen nach Paro.

 
 © Webdesign Perfectweb Österreich

KONTAKT SITEMAP IMPRESSUM